Leitbild

Sechs Gesellschafter gründeten 2006 die gemeinnützige Gesellschaft für Bildung und berufliche Integration mbH, nur einen Steinwurf vom Main entfernt. Mit ihrem Projekt hoffmanns höfe wollen sie für Menschen mit und ohne Behinderung Möglichkeiten zur beruflichen Ausbildung und Arbeitsplätze zu angepassten Bedingungen schaffen.

Als Ort zum Arbeiten und Entspannen, für Bildung, Gespräche und Wissenstransfer sollen die hoffmanns höfe ein lebendiger, nachhaltiger Treffpunkt in Frankfurt-Niederrad sein.

In unserem nachhaltigen Inklusions-Hotel mit 56 Zimmern, 12 Tagungsräumen und 2 grünen Innenhöfen erwarten Sie wunderbare Gastgeber mit und ohne Behinderung. Wir schätzen unsere Mitarbeiter*Innen mit ihren unterschiedlichen und wichtigen Fähigkeiten. Unser Team sorgt dafür, dass sich die Gäste bei uns wohl und willkommen fühlen.

Unsere Vision

Unser Team „Vielfalt“ verbindet täglich ausgezeichneten Gästeservice mit nachhaltigem und ökologischem Handeln. Unsere Küche wird ebenfalls von einem Inklusions-Unternehmen geführt. Beim Einkauf der Waren wird vor allem auf Regionalität geachtet. Auch der Anteil an Bio-, sowie veganen Produkten wird kontinuierlich gesteigert.  Großen Wert legen wir auf die Vermeidung von Verpackungsmüll, so erfolgt ein großer Teil der Lieferung der Lebensmittel und des Mittagessens mit Einsatz von Mehrwegsystemen. Im Housekeeping reinigen wir wo immer möglich mit Trocken-Dampfreinigern und reduzieren so den Einsatz von Chemikalien.

Eine stetige Verbesserung unserer Standards sowohl im Tagungsbereich als auch in den Hotelzimmern liegt uns ebenfalls am Herzen.

Mit aller Kraft setzen wir uns dafür ein, Langzeitarbeitslose und Menschen mit Behinderung wieder Schritt für Schritt in den Arbeitsmarkt zu integrieren.

Wir bekennen  uns uneingeschränkt zu allen Menschenrechten, die in der Allgemeinen Erklärung für Menschenrechte genannt sind.

Maria Doland

Geschäftsführerin

„Wir verbinden interkulturell Menschen an einem besonderen Ort im Herzen von Frankfurt.“
Scroll to Top